Kinofilme Juni 2011

 

Transformers 3 – Dark of the Moon

Die Mondlandung war sicher eines der spektakulärsten Ereignisse, die wir heute kennen. Doch ist uns wirklich die ganze Geschichte bekannt oder gibt es auch eine dunkle Seite, die von den Behörden vertuscht oder gar nicht erst verstanden wurde. Was ist am 20. Juli 1969 wirklich mit der Besatzung der Apollo 11 passiert? Doch ganze 40 Jahre später gibt es für die Regierung keine Möglichkeit mehr, die Fakten zu leugnen, denn ein Transformer, der sich lange Zeit an Bord des Raumschiffes aufgehalten hat, wurde reaktiviert. Alles deutet daraufhin, dass der Krieg zwischen Autobots und Decepticons nun in die 3. Runde geht, doch dieses Mal spielen die Menschen eine deutlich wichtigere Rolle als zuvor.

Kinostart: 29.06.2011

Brownian Movement

Die Zeiten in denen die junge Charlotte noch Ärztin gewesen ist, sind vorbei. Ihr wurde die Approbation entzogen, nachdem aufflog, auf welch lockerer Lebensweise die junge Charlotte ihren Alltag lange Zeit bestritten hat. Immer wieder hatte sie schnelle Nummern und kurze Affairen mit ihr völlig fremden Männern und das obwohl sie eigentlich in einer Beziehung mit ihrem Freund Max ist. Nun droht die Ehe dem Ende zuzugehen, doch eine letzte Chance bleibt den Beiden noch – Ein Neuanfang im weit entfernten Indien, bei welchen dem jungen Pärchen schnell klar wird, wie wichtig es ist, sich so nahe wie nur irgend möglich zu sein.

Kinostart: 30.06.2011

The Way Back

Der Zweite Weltkrieg ist endlich vorbei, doch die ganze Welt liegt in Trümmern und sämtliche Ordnungen sind dahin. The Way Back erzählt die Geschichte von sieben Gefangenen, die es nach langer Zeit endlich geschafft haben aus einem sibirischen Arbeitslager auszubrechen, in dem sie zuvor unter extremen Bedingungen ihren Alltag bewältigen mussten. Doch ihr wohl größtes Problem dürfte sein, dass ihr Ziel gute 6.000 Kilometer entfernt liegt – Indien. Ihr Weg führt die sieben Beteiligten durch die Wüste Gobi, in der nicht nur der Hunger und der allzeit vorhandene Durst ihnen das Über-(Leben) schwer macht. Doch auf ihrem steinigen und bitterkalten Weg durch die Wüstennächte erkennen die sieben zum ersten Mal, was ihr Leben ihnen Wert ist und welchen Zweck dieses hat.

Kinostart: 30.06.2011

Werner – Eiskalt

Auch der mittlerweile fünfte Teil der Werner Filmreihe gewährt wieder einige interessante und lustige Einblicke in das Leben, der von Brösel erfundenen Comic-Figur Werner. Außerdem erzählt Werner – Eiskalt – die Geschichte einer ewigen Rivalität zweier Menschen, die schon seit der Kindheit vorhanden ist und sich bis in das Leben der mittlerweile Erwachsenen Leute zieht. Die Rede ist hier von Werner und Holgi, wobei es immer Holgi war, der in der damaligen Zeit als Sieger aus jeglicher Art von Wettstreit hervor ging, doch das soll sich jetzt endlich ändern und zwar “Eiskalt.”

Kinostart: 23.06.2011

Der Mandant

Star-Anwalt Mickey Haller ist so überzeugt von sich selbst, dass er sich für den besten Anwalt auf dem ganzen Planeten hält. Sein einziges Motto Jeder Angeklagte sollte den bestmöglichen Verteidiger zur Seite gestellt bekommen – ihn selbst! Kein Fall scheint dem Star Anwalt bisher wirkliche Probleme bereitet zu haben, doch als ein neuer Mandant ihm einen Vergewaltigungsfall überlasst, sieht das Ganze für Mickey schon ganz anders aus, denn dieser Fall betrifft Mickey nicht nur in beruflicher Hinsicht, sondern greift auch tief in sein Privatleben ein und könnte ihn das Leben kosten.

Kinostart: 23.06.2011

Bad Teacher

Elisabeth ist eine ganz besondere Lehrerin, denn im Gegensatz zu ihren Kollegen ist Disziplin und gewähltes Ausdrücken für sie ein Fremdwort. Auf der Suche nach einem reichen und gut aussehenden Mann fürs Leben – nachdem Elisabeth’s Verlobter sie vor nur wenigen Tagen einfach sitzen gelassen hat – stößt sie schließlich auf einen jungen und überaus attraktiven Vertretungslehrer an der Schule. Jeodoch scheint Elisabeth auch nicht die Einzige zu sein, die auf den Vertretungslehrer scharf ist und so kommt es, dass sie mit einer sehr beliebten Kollegin konkurrieren muss, um den süßen Lehrer für sich zu gewinnen.

Kinostart: 23.06.2011

Honey 2

Auch in Honey 2 geht es erneut um eine junge und bis dato vollkommen unbekannte Tänzerin, die den namen Maria Ramirez tragt. Maria ist nur wenige Tage aus dem Jugendknast entlassen, als sie – ohne viel darüber nachzudenken – beschließt, zu ihrem Vormund Connie Daniels zu ziehen, welche gleichzeitig auch die Choreographin von Honey ist. Schließlich beginnt für Maria ein völlig neuer Lebensabschnitt, als sie in einer Partynacht, von einem sehr bekannten Tänzer beobachtet wird und die Cahnce erhält, so einiges im Leben nochmal komplett anders zu gestalten.

Kinostart: 23.06.2011

Fremd Fischen

Rachel hat mit 30 Jahren immer noch nicht den richtigen Mann gefunden, während ihre beste Freundin Darcy glücklich mit Rachel’s großer Liebe verlobt ist. Rachel ist normalerweise zurückhaltend, doch nachdem sie ein romantisches Date mit dem Verlobten ihrer besten Freundin hatte und morgens neben ihm aufwacht, beginnt sie auch, genau wie ihre Freundin zuvor, fremd zu fischen.

Kinostart: 16.06.2011

Klitschko

Die beiden Brüder Vitali und Wladimir haben ihren Traum wahr gemacht: Sie sind die ersten Brüder, die zusammen 4 WM-Titel im Boxen gewonnen haben. Doch für die Beiden war das nicht einfach, denn als Söhne armer Eltern, war der Aufstieg zu ihrem heutigen Leben sehr steil. In Klitschko bekommt man einen Einblick in die Geschichte der beiden Brüder, sowie von dem Boxgeschäft.

Kinostart: 16.06.2011

Kung Fu Panda 2

Dieses Mal muss der Kung Fu Panda Po gegen den gefürchteten Lord Shen kämpfen, denn dieser gefährdet mit einer geheimen Waffe die Kung Fu Kampfkunst. Po ruft all seine Freunde: Tigress, Crane, Monkey, Voper und Matis, mit denen er sich gegen Lord Shen wehren will. Bei der Reise durch China erleben sie viele Abenteuer und erfahren viel über sich selbst.

Kinostart: 16.06.2011

Bibliotheque Pascal

In Bibliotheque Pascal geht es um Mona, die von Viorel, einer Bekanntschaft vom Strand, als Geisel genommen und vergewaltigt wird. Dabei wird auch ihre Tochter Viorica gezeugt. Nachdem Viorel erschossen wird, muss Mona alleine ihre Tochter großziehen. Mona bekommt ihr Leben langsam in den Griff, doch das ändert sich, als sie ihren Vater kennenlernt, der sie später jedoch an Frauenhändler verkauft.

Kinostart: 09.06.2011

Beginners

Beginners handelt von Hal, der lange Zeit mit seiner Ehefrau verheiratet war – bis er eines Tages bemerkt, dass er schwul ist. Der erste Schritt, der keineswegs einfach ist: seinem Sohn Oliver dies beizubringen. Hal führt ab dem Zeitpunkt ein sehr schönes Leben und holt all das nach, was er in seinen jungen Jahren verpasst hat. Doch nach 4 Jahren stirbt Hal an Krebs. Nun möchte Oliver versuchen, genauso glücklich zu werden, wie sein Vater es war.

Kinostart: 09.06.2011

X-Men: Erste Entscheidung

In X-Men: Erste Entscheidung geht es um Charles Xavier, der zusammen mit Erik – einem Lehnsherr – versuchen möchte, das Zusammenleben zwischen Menschen und den Mutanten möglich zu machen. Die Beiden sind selbst Mutanten und verbünden sich mit anderen Wesen dieser Art, denn schon bald stehen sie ihrem größten Feind, dem Hellfire Club gegenüber.

Kinostart: 09.06.2011

Hangover 2

Nun steht Stu in der Fortsetzung von Hangover vor seiner Hochzeit und plant seinen Junggesellenabschied. Mit von der Partie werden Phil, Alan, Doug und natürlich auch der Bräutigam Stu sein und um nicht den selben Fehler, wie in Vegas zu begehen, hat Stu einen Brunch geplant. Doch es kommt alles anders und die Freunde landen in Bangkok. Und nach der ersten durchzechten Nacht, gibt es wie in Hangover 1 den ersten Vermissten.

Kinostart: 02.06.2011

Source Code

Colter Stevens, ein Helikopterpilot der US Armee, wacht ohne Erinnerungen an irgendwelche Ereignisse in einem Zug, der nach Chicago fährt, auf. Er erfährt, dass er Teil des Programmes Source Code ist, dass es ihm ermöglicht, in die Vergangenheit zu reisen und die letzten 8 Minuten eines anderen Menschen, in dessen Körper zu verbringen. Auserwählt wurde er für dieses Programm, da in Chicago ein Attentäter vorhat, eine Bombe zu legen, die Millionen von Menschen töten wird. Colter macht viele Reisen in die Vergangenheit, denn nun liegt es an ihm, mehrere Millionen Menschen und Christina, die neben ihm im Zug sitzt, zu retten.

Kinostart: 02.06.2011

Wir sind was wir sind

In einem Einkaufszentrum bricht ein Mann tot zusammen. Dort ist die Sache nach einigen Tagen vergessen, doch für seine Familie ist es ein großer Schock der etwas anderen Art – der Mann, der Ehemann und Vater von drei Kindern in einer Kannibalenfamilie war, hat die Familie alleine versorgt und für die hungrigen Hinterbliebenen stellt sich jetzt die Frage, wer sein Nachfolger wird und das Menschenfleisch besorgt. Doch weder die beiden Söhne noch die Tochter Sabrina sind im Stande, unbemerkt Menschenfleisch zu finden und zu allem Übel bemerkt die Polizei bei der Obduktion, dass mit dem Vater etwas nicht stimmte.

Kinostart: 02.06.2011

Das Blaue vom Himmel

Als ihr Mann stirbt, bricht für Marga eine Welt zusammen. Sie isoliert sich von ihrem ganzen Umfeld und beginnt, sich in ihre Kindheitserinnerungen zu flüchten, um die Realität auszublenden. Auch ihre Tochter, die sich nun um ihre Mutter kümmert, steckt in einer schweren Situation, da sie sich Sorgen um ihre Mutter macht. Doch sie beginnt in ihrer eigenen Vergangenheit nachzuforschen und erfährt viel Neues darüber.

Kinostart: 02.06.2011

Aufrufe: 48

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected by WP Anti Spam