Kinodaten Februar 2012

Ghost Rider - Spirit of Vengeance

Nicolas Cage ist zurück. Der flambierte Skelettmann mit seiner Kettenpeitsche auf seiner Harley muss sich erneut dem Bösen stellen. Der Teufel macht erneut die Welt unsicher und ist auf der Suche nach einer neuen Hülle. Der Teufel ist auf der Suche nach einem kleinen Jungen und sollte er diesen finden, so ist das Ende der Welt nahe. Johnny Blaze hat sich jedoch zurück gezogen, um seine Kräfte unter Kontrolle zu bekommen, doch nun muss er ihnen erneut freien Lauf lassen.

Kinostart: 23.02.2012 

Safe House – Niemand ist sicher

Das Safe House ist dafür da, Zeugen vor ihrer Aussage in Gewahrsam zu nehmen, um ihnen Schutz zu bieten. CIA-Agent Matt Weston ist ein Aufpasser in einem dieser Safe Houses in Kapstadt. Doch das Safe House wird angegriffen und Weston ist gezwungen, mit den Insassen zu fliehen und einen sicheren Ort zu finden. Unter den Insassen ist auch ein alter Ex-CIA Agent namens Frost. Dieser bringt ordentlich Abwechslung in Westons Leben und die beiden müssen sich schließlich gegen den gemeinsamen Feind verbünden.

Kinostart: 23.02.2012 

In the Land of Blood and Honey

Der bosnisch-serbische Bürgerkrieg bringt einige Zerstörungen mit sich, doch die junge Bosnierin Ajla und der serbische Danijel verlieben sich und versuchen an ihrer Liebe festzuhalten, was in diesen schweren Zeiten nicht leicht ist. Die beiden verlieren sich schließlich und Danijel wird vom Staat als Soldat gebraucht. Wie der Zufall es will, finden die beiden sich mitten im Krieg wieder und zwar auf gegnerischer Seite. Danijel steht im Zwiespalt, da er auf der einen Seite Ajla schützen möchte, aber auf der anderen Seite auch seinen Vater stolz machen möchte.

Kinostart: 23.02.2012 

Don 2 – The King is back

Don, ein Drogenboss aus Asien, hat sich in seiner “Branche” einen Namen gemacht, da er für seine Sorgfältigkeit und Skrupellosigkeit bekannt ist. Doch Don möchte mehr, als nur in Asien tätig zu sein. Sein nächstes großes Ziel ist die deutsche Zentralbank. Das soll sein bisher größter Coup werden, denn er möchte die Vorlagen für die Euro Banknoten stehlen. Viele Agenten und auch Interpol wollen ihn schnappen, doch Don hat seinen guten Ruf nicht umsonst.

Kinostart: 16.02.2012

Extrem laut und unglaublich nah

Am 11. September 2001 kam der Familienvater Thomas Schell Jr. ums Leben. Er hinterlässt seine Frau und seinen elfjährigen Sohn Oskar. Thomas Frau schafft es selbst nach langer Zeit nicht, diesen Verlust zu verarbeiten. Oskar hingegen sucht nach Antworten. Auf seiner Reise begegnet er vielen Menschen, die genau das selbe Schicksal erlitten haben.

Kinostart: 16.02.2012

Gefährten

Albert Naracott und sein Pferd Joey sind ein unschlagbares Team. Doch mit dem Ausbruch des ersten Weltkrieges wird Joey verkauft, um auch seinen Beitrag am Krieg zu leisten. Für Albert steht fest, dass er seinen Gefährten finden muss und er nimmt für sein Ziel eine harte Reise auf sich.

 

Kinostart: 16.02.2012

Hugo Cabret

Hugo ist zwölf Jahre alt, ein Waisenkind und lebt in Paris. Doch niemand weiß von ihm, denn er lebt versteckt im Pariser Bahnhof und verrichtet dort die Arbeit seines Vaters: Das Aufziehen der Bahnhofsuhren. Niemand bemerkt ihn, da er in den Gewölben wohnt und arbeitet. Eines Tages findet er einen rätselhaften Roboter, dieser ist jedoch kaputt, aber Hugo ist sicher, dass er aus der Uhrenwerkstatt seines Vaters stammt und dieser Roboter eventuell eine Nachricht für Hugo beinhaltet.

Kinostart: 09.02.2012

Für immer Liebe

Paige und Leo sind schwer verliebt und ein frisches Ehepaar, doch Paige hat eines Tages einen schweren Autounfall und liegt im Koma. Tag für Tag hofft Leo, dass Paige endlich aus dem Koma erwacht. Sein größter Wunsch erfüllt sich eines Tages, doch zu seinem Entsetzten muss er feststellen, dass Paige an Amnesie leidet und sich an Leo nicht mehr erinnern kann. Leo ist am Boden zerstört und weiß nicht mehr, wie ihm geschieht. Dennoch setzt er alles daran, seiner Frau die Erinnerungen wieder zugeben.

Kinostart: 09.02.2012

Star Wars: Episode I (3D)

Auch Star Wars springt auf den Mainstream-Zug auf. Genau, Star Wars wird in den Kinos erneut erscheinen, jedoch dieses Mal in 3D. Was gibt es cooleres, als die alten Star Wars Filme im frischen 3D-Look zu sehen? Film und Inhalt bleiben an dieser Stelle gleich, bis auf die vermutlich atemberaubenden 3D-Effekte, die erneut eine Menge Geld in die Kinokassen spülen dürften.

Kinostart: 09.02.2012

Zettl – Unschlagbar Charakterlos

Zettl träumt schon seit langem davon, ein besseres Leben zu haben. Doch bis jetzt hat er den Durchbruch noch nicht geschafft und muss sich mit seinem Job als Chauffeur seine Brötchen verdienen. Doch zum ersten Mal in seinem Leben meint es das Glück gut mit ihm, denn er hat die Chance auf die Stelle als Chefredakteur eines Klatschmagazins. Seinem Glück musste er zwar auf die Sprünge helfen, wenn auch nicht auf legale Weise, doch schon bald ist er mit seinem eigenen Fotoreporter unterwegs und die erste Story lässt nicht lange auf sich warten.

Kinostart: 02.02.2012

Sex on the Beach

Die drei britischen Freunde Neil, Simon und Jay wollen nach ihrem Schulabschluss einmal richtig die Sau raus lassen. Aus dem Grund buchen sie sich einen Kreta-Urlaub und erwarten dort massenhaft Frauen und Alkohol. Die Freunde müssen jedoch nach einigen Startversuchen einsehen, dass sie nicht ganz so gut bei den Mädchen ankommen. Außerdem ist auch das Hotel eine totale Enttäuschung. Schaffen es die drei Briten das beste aus ihrem Urlaub zu machen?

Kinostart: 02.02.2012

Underworld Awakening

Noch immer führt Selene den unerbittlichen Kampf gegen die Vampire. Doch nachdem sie nach vielen Jahren aus ihrem Koma erwacht, merkt sie, dass nichts mehr so ist wie zuvor. Sie hat eine Tochter und als sei das nicht alles, hat sich auch das ganze Verhältnis zwischen den Bewohnern der Erde verändert. Die Menschen und die Vampire versuchen sich gegenseitig auszurotten. Aber auf sie wartet ein neuer Feind, der vor hat ihren Plan zu durchkreuzen.

Kinostart: 02.02.2012

Aufrufe: 131

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected by WP Anti Spam